• Visit us on

13.02.2018

Jetzt Karten für die nächsten beiden Jazz at Berlin Philharmonic Karten sichern!

Zwei einmalige Konzerte erwarten die Besucher bei den nächsten beiden Konzerten der von Siggi Loch kuratieren Reihe "Jazz at Berlin Philharmonic" im großen Saal der Berliner Philharmonie: Am 16. März erinnern Klarinettist Rolf Kühn, die NDR Big Band und viele musikalische Gäste an das legendäre "Carnegie Hall Concert" von Benny Goodman. Und am 29. Mai feiert Michael Wollny mit vielen Freunden und alten und neuen Wegbegleitern seinen 40. Geburtstag. Wichtig: Schon jetzt sind die Karten für beide Konzerte knapp - wer dabei sein möchte, sollte schnell reservieren.
 
 
16. März 2018
 
Swing, Swing, Swing – A Tribute to Benny Goodman
 
Vor genau 80 Jahren, im Jahr 1938, fand der Jazz mit dem legendären "Carnegie Hall Concert" von Benny Goodman endgültig seinen Weg  auf die großen, klassischen Konzertbühnen. Im Geiste des Klarinettisten und Bandleaders Goodman steht nun bei Jazz at Berlin Philharmonic eine lebende Legende des Jazz im Mittelpunkt: Rolf Kühn, der wahrscheinlich erste deutsche Jazzmusiker, der auch in den USA Erfolge feierte und selbst Ensemblemitglied des Benny Goodman Orchestras war. Ein besonderer Wunsch Kühns, der, wie einst Goodman, immer wieder die Herausforderung einer Zusammenarbeit mit den „Jungen Wilden“ des Jazz sucht: Die Einladung des Franzosen Emile Parisien, dem aktuell stilbildendsten Jazz-Sopransaxofonisten überhaupt. Und auf Ihre ganz eigene Art werden auch Pianist Iiro Rantala und Vibraphonist Christopher Dell die Rollen ihrer „Vorgänger“ Teddy Wilson und Lionel Hampton ausfüllen. Das „Orchestra“ des Abends bildet die NDR Big Band. Wie das Orchester von Goodman, ist diese weniger homogener Klangkörper, als vielmehr Gruppe von herausragenden Solisten Die Leitung übernimmt Jörg-Achim Keller, einer der profiliertesten BigBand-Leader und Arrangeure des zeitgenössischen Jazz. Zusammen erwecken die Musiker des Abends den Geist von Goodmans "Carnegie Hall Concert" zu neuem Leben.
 
Jörg Achim Keller Leitung
 
NDR Big Band
 
Rolf Kühn Klarinette
 
Émile Parisien Saxofon
 
Christopher Dell Vibrafon
 
Iiro Rantala Klavier
 
Lars Danielsson Kontrabass
 
Jeff Hamilton Schlagzeug
 
Zum Vorverkauf...
 
 
29. Mai 2018
 
Happy Birthday, Michael Wollny
 
Nicht jeder bekommt zum Geburtstag ein Konzert. Doch wenn das Geburtstagskind Michael Wollny heißt und gleichzeitig einer der wichtigsten Jazzpianisten unserer Zeit ist, dann ist ein Konzert in der Berliner Philharmonie nur angemessen. Seinen 40. Geburtstag begeht der Musiker mit dem Schlagzeuger Eric Schaefer und dem Bassisten Christian Weber, den aktuellen Mitgliedern des Michael Wollny Trio, sowie dem Norwegian Wind Ensemble unter der Leitung von Geir Lysne.
 
Michael Wollny Trio:
 
Michael Wollny Klavier
 
Christian Weber Kontrabass
 
Eric Schaefer Schlagzeug
 
Norwegian Wind Ensemble
 
Geir Lysne Leitung
 
Gäste:
 
Heinz Sauer Saxofon
 
Emile Parisien Saxofon
 
Vincent Peirani Akkordeon
 
Zum Vorverkauf...

Zurück zur Übersicht