Simon Nabatov

Swing Kings - CD | Out Of Print

  • Format: CD
  • Kat Nr.: ACT 9298-2
  • Barcode: 6 14427 92982 2
  • VÖ. Deutschland: 01.09.2001
  • Genre: World Jazz

Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 1/2002

CD € 17,50

inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten




Wieviel Swing braucht der Jazz? Ich gestehe: Auf Swing fahre ich ab. Diese aktuellen Konzerte, in denen sich armenische Ziegenhirten und ein Berliner Saxophonist die Bälle zuwerfen, sind mir fremd. Sehr nahe ist mir so ein Trio aus Hampton, Tatum, Rich. Und mein Freund Wolfgang Schlüter, in dem fast alle Vibraphonisten der Welt durchschimmern, also auch Lionel Hampton, gibt mir Gelegenheit, die nach Tolstoi klingende Frage zu beantworten: Wieviel Swing braucht der Jazz? Die Antwort geben die Swing Kings. Eines Tages sagte ich: "Jungs, ab in den Club "Birdland"! Der NDR macht dort eine Aufmahme!" Das war am 12. September 1996. One of those nights! Das Trio ist nostalgisch bis in die Haarspitzen. Kein Wunder, diese Sehnsucht nach den verlorenen Paradiesen, als wir noch in den kühlen Hotels von New York zu Count Basie...

Besetzung

Wolfgang Schlüter - Vibraphone
Simon Nabatov - Piano
Charly Antolini - Drums


Aufnahmedetails

Recorded "live" at Birdland, Hamburg on September 12, 1996
Engineer: Johannes Carstens
Digital mastering: Hugo Wiesner, Sesam Studio
Produced by Michael Naura for NDR - Norddeutscher Rundfunk